Mallia Fitnesszirkel 



KonventionellesKrafttraining besteht eigentlich immer aus zwei Phasen, der konzentrischen(anheben eines Gewichts) und der Exzentrischen Phase (absenken eines Gewichts).
Diese Phasen können durch verschiedene Methoden unterschiedlich betont werden.

Bei exzentrischem Training wird der überwundene Widerstand beim Ablassen um bis zu dreißig Prozent erhöht. Diese Methode ist nachweislich ein sehr effektives Muskelaufbautraining Allerdings führt diese Art von Training sehr oft nicht nur zu sehr starkem Muskelkater sondern sogar zu Verletzung derMuskulatur, durch die Dehnung der kontrahierten(zusammen ziehend) Muskulatur entsteht ein sehr hoher Trainingsreiz der zur Spannungsüberlastung und microstrukturellen Rissen in der Muskulatur führen kann    


Bei konzentrischem Training hingegen ist der mechanische Belastungsreiz auf die Muskelstrukturen nicht so hoch da der Widerstand nicht höher ist als die willentlich aufzubringende Muskelkraft. Reines konzentrisches Training ist bisher nur bei Ausdauersportarten wie Radfahren, Schwimmen, Rudern etc. zu finden.  Da hier die Trainingsbelastung von der Motivation des Trainerenden abhängt besteht keine Gefahr der Überlastung.  Hier wird vorrangig das Herz-Kreislaufsystem trainiert.    

 

  Was ist abermit der Kraft bzw. Kraftausdauer des aktiven Bewegungsapparats?   

  Hier schlagen die Mallia-Trainingsgeräte die Brücke.  Mit dem speziellen HyForce Widerstandssystem ist man mit diesen Geräten in der Lage konzentrisches und sogar doppelkonzentrisches Training durchzuführen.Man kann z.B. die Rückenmuskulatur ähnlich wie beim Rudern trainieren oder auch direkt im gleichen Trainingssatz die antagonistische(gegen Spieler)Muskelgruppe, wie in diesem Fall die Brustmuskulatur. 
Die Mallia Geräte haben einen absolut gleichmäßigen Lauf und der Widerstandsverstellbereich geht von nahezu keinem Widerstand bis hin zum blockieren des Gerätes. Dies kann je nach Trainingssystem und Ziel stufenlos eingestellt werden. Somit kann man Kraft, Kraftausdauer und sogar Herz-Kreislauftraining optimal trainieren.